Sternen
Service
Mein Konto
Merkzettel
Warenkorb

Aktuelles

Pizzastein - Gebrauchsanleitung

Der Pizzastein besteht aus hochwertiger Cordierit-Schamotte. Das Material ist feuerfest und kann sehr viel Wärmeenergie aufnehmen.

Anwendung im Backofen

Legen Sie den Pizzastein auf das Backblech oder den Ofenrost und erhitzen ihn im Backofen auf maximale Temperatur. Der Backofen sollte mit dem Pizzastein wenigstens 30 Minuten laufen damit der Stein die Hitze optimal speichern kann.

Nutzen Sie die Aufheizzeit für die Zubereitung der Pizza oder des Flammkuchens. Eine tiefgekühlte Fertigpizza legen Sie im gefrorenen Zustand auf den heißen Pizzastein.

Bei den Backzeiten richten Sie sich bitte nach den Angaben in den Rezepten bzw. auf der Pizzapackung. Zwischendurch schauen Sie mal nach und prüfen wie Teig und Belag gebacken sind.

Den Ofen stellen Sie während des Backens auf ca. 220 Grad mit Ober- und Unterhitze.

Anwendung auf dem Holzkohlen- oder Gasgrill

Legen Sie den Pizzastein einfach auf das Grillrost und lassen ihn für einige Minuten aufheizen. Wenn der Stein die volle Temperatur erreicht hat legen Sie Ihr Grillgut auf.

Die Vorteile eines Heißen Steins gegenüber einem Grillrost oder einer Metallplatte sind überzeugend: Bei vergleichbar hoher Grilltemperatur, welche die Fleischporen sofort verschließt, ist der Wärmeübergang des Steines geringer, das heißt, das Grillgut wird schonender gegart, bleibt zart und saftig.

Besonders bei magerem Fleisch, Filet a la Minute, Fisch, Tepan-Yaki... ist der Stein nicht zu übertreffen.

Es tropft kein Fett in die Glut. Dies ist wichtig für ein gesundheitsbewusstes Grillen! Geradezu ideal eignet sich unser Pizzastein für vegetarisches Grillen! Beilagen wie Zwiebelringe, Paprika, Pilze... fallen nicht durchs Rost.

Anwendung als Warmhalte-Platte

Erhitzen Sie die Platte im Backofen auf voller Leistung für mindestens 15 Minuten. Sorgen Sie für eine hitzebeständige, isolierende Unterlage auf Tisch oder Anrichte (Drahtgeflecht-Matte, Holzbrett...). Plazieren Sie den heißen Pizzastein auf diese Unterlage. Der heiße Stein strahlt seine Hitze gleichmäßig in die aufgesetzten Teller, Töpfe und Pfannen.

Reinigung und Steinpflege

Harte, eingebackene Verkrustungen entfernen Sie leicht mit einem Holzschaber und/oder mit warmen Spülwasser und Scotch-Brite-Schwämmchen. Selbstverständlich ist der Pizzastein spülmaschinenfest. Bei dem großen Format wird er wohl meistens von Hand gespült werden. Und die glatte Glasuroberfläche vereinfacht die Reinigung.

Deko Keramik Kochfiguren „Sarah & Tim” mit individueller Beschriftung
Deko Keramik Kochfiguren „Sarah & Tim” mit individueller Beschriftung
ab EUR 39,90 *
Praktische Kräuterschere für die Küche
Praktische Kräuterschere für die Küche
EUR 7,90 *
Backofen Hähnchenbräter „Chicko” mit Gebrauchsanleitung und Rezept
Backofen Hähnchenbräter „Chicko” mit Gebrauchsanleitung und Rezept
EUR 32,50 29,50 *
Küchenuhr „Kaffeetasse”, Deko Wanduhr aus Keramik
Küchenuhr „Kaffeetasse”, Deko Wanduhr aus Keramik
EUR 49,90 *
Bankverbindung: IBAN DE66 3701 0050 0072 6495 06 • BIC PBNKDEFF • Postbank Köln

* Alle Preise incl. gesetzlicher MwSt. · Versandkostenpauschale 4,75 € · Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab 80 € Warenwert
Streichpreise sind ehemalige Verkaufspreise · Die Ersparnis bezeichnet das Verhältnis aktueller zu ehemaliger Preis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.OKSpäter